2015

Ergebnislisten zur 51. Fotobundesmeisterschaft 2015

„Wer sehen kann, kann auch fotografieren“, so sagt man und die einfache Bedienung der gängigen Kameras und Handys lässt einen das auch glauben. Kaum jemand heutzutage, der nicht mittels Handy oder Fotoapparat durch einen Knopfdruck Bilder für die Ewigkeit festhält. Doch was macht nun ein richtig gutes Foto aus? Es steckt die Kunst dahinter, diesen einen Moment so künstlerisch, spannend, lebendig und präzise einzufangen wie nur möglich. Nicht jeder besitzt dieses Talent, die Stimmung und den Augenblick so perfekt festzuhalten und Dinge sichtbar zu machen, die sonst im Verborgenen geblieben wären. Fotografie wird immer mehr zu einem wichtigen Bestandteil unseres Alltags, in unserer Zeit der schnellen Vergänglichkeit, können wir uns in die Ruhe und Beständigkeit eines Fotos flüchten und Erinnerungen und Gefühle an den Moment wiedererleben.

 

Heuer haben fünf Fotogruppen mehr als im Vorjahr ihre Werke eingereicht. Besonders erfreulich ist es, dass wir bei den Papierbildern eine Steigerung um 80 Fotos verzeichnen konnten. In Summe bewertete die Jury eine Gesamtfotoanzahl von 4.753 Werken von 415 TeilnehmerInnen.

 

Das Sonderthema 2015 war „Teile einer Stadt und ihre Details“.

 

Die Ergebnislisten findet ihr im grünen Kasten bei den Downloads.

ANZEIGE